"Ich habe mich wahnsinnig über seine Verpflichtung gefreut!" gesteht Trainer Salvador Sanchez. "Weil er mit seiner Vereoinserfahrung unsere Abwehr stabilisieren wird. Durch sein jahrelanges Torwartspiel im Verein sieht er die Abwehr gewissermaßen aus einer anderen Perspektive. Er wird uns sicher neue Impulse in der täglichen Trainingsarbeit setzen."

Unser neuer Innenverteidiger wird die Nummer 92 auf seinem Trikot tragen, die seinem Geburtsjahr entspricht. Mit seinen 25 Jahren hat er beinahe 2 Jahrzehnte Vereinserfahrung gesammelt. Dabei interessierte sich der gelernte Torwart zuletzt vermehrt für Trainertätigkeiten. "Dabei kann er mich gerne unterstützen, solange wir das selbe taktische Grundprinzip fordern." erklärt Sanchez schmunzelnd. Die Bedenken einer unterschiedlichen Ansicht von Aufstellung, Taktik und Trainingsarbeit könnten geringer nicht sein, schließlich genossen Max und Trainer Sanchez dieselbe taktsiche Grundlehre.

Gehen wir nun näher auf die spielerischen Stärken von Max ein:

  • großer Einsatzwille
  • taktisches Defensivverständnis
  • klare, ruhige Anweisungen an seine Mitspieler

"In gewisser Weise können Sie ihn mit dem großen Xabi Alonso vergleichen. Zwar sind beide nicht besonders schnell, doch wenn es um das Ausputzen hinten geht, kennen beide kein Pardon!" gibt Sanchez vorfreudig preis. "Er wird gerade den unerfahreneren Spielern weiterhelfen können und mit seiner ruhigen, geduldigen Art zu überzeugen wissen." ergänzt Mannschaftskapitän Rasho.

   

Official Partner  

   
Login  
   

Veranstaltungen  

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   

Umfrage  

Man of the match 19-03-2017?